Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

Missing captcha code. Please check whether your browser is not blocking reCAPTCHA.

Invalid captcha code. Please try again.

Online Hilfe

GEO5

Tree
Settings
Produkt:
Programm:
Sprache:

Nachweis - Sicherheitsfaktor

Das Programm wertet Normal- und Tangentialkraft in der Gründungssohle aus und überprüft dann die Wand auf Kippen und Verschieben. Bei Wänden mit flachem Fundament und spezifiziertem Vorsprung ist es möglich, den Wandvorsprung zu berücksichtigen - entweder in Form eines Drucks, der auf die Vorderseite wirkt, oder unter Berücksichtigung einer Wand mit einem geneigten Gründungssohle.

Nachweis für Kippen:

wo:

Movr

-

Kippmoment

Mres

-

Widerstandsmoment

SFo

-

Sicherheitsfaktor für Kippen

Nachweis für Verschieben:

wo:

N

-

Normalkraft, die an der Gründungssohle wirkt

φd

-

Bemessungswinkel der inneren Reibung des Bodens

cd

-

Bemessungskohäsion des Bodens

d

-

Breite des Wandfußes

e

-

Exzentrizität

H

-

tangentiale Scherkraft, die an der Gründungssohle wirkt

Fres

-

Widerstandskraft (aus Geobewehrung und Gitterüberstände)

SFs

-

Sicherheitsfaktor für die Gleitung

µ

-

Abminderungsbeiwert des Kontakts Fundament - Boden

wo die Exzentrizität e folgendermaßen definiert ist:

wo:

Movr

-

Kippmoment

Mres

-

Widerstandsmoment

N

-

Normalkraft, die an der Gründungssohle wirkt

d

-

Breite des Wandfußes

Horizontale Kräftekomponenten sind in der Scherkraft und im Kippmoment, vertikale Kräftekomponenten sind in der Normalkraft und im Widerstandsmoment enthalten. Zu den Widerstandskräften und -momenten gehören auch die horizontalen Kräfte aus Geobewehrung und überlappenden Gittern.

Testen Sie die GEO5 Software selbst.
Laden Sie die kostenlose Demoversion herunter.