Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

Missing captcha code. Please check whether your browser is not blocking reCAPTCHA.

Invalid captcha code. Please try again.

Online Hilfe

GEO5

Tree
Settings
Produkt:
Programm:
Sprache:

Definition der Farbskala

In der Dialogbox "Farbskala" können Sie eine benutzerdefinierte Farbskala erstellen.

Im Abschnitt "Bereiche" können das Minimum und das Maximum der Skala automatisch bestimmt oder durch einen Eingabewert definiert werden. Wenn die Skala durch den Eingabewert begrenzt wird, werden die Werte außerhalb des Bereichs (unterhalb des Mindest- oder oberhalb des Höchstwerts) mit den im rechten unteren Teil des Fensters angegebenen Farben gezeichnet. Die eingegebenen Minimal- und Maximalwerte sind mit der gleichen Einheit verbunden - z.B. bei der Angabe des Bereichs von 0 - 200 kPa bleibt dieser Bereich für alle in kPa angegebenen Variablen gleich - beim Ändern der angezeigten Setzungsvariable wird die aktuelle Skala, die der Setzungseinheit entspricht, gerendert.

Der Skalentyp bestimmt, ob die Farben in der Skala gleichmäßig oder über dem Wert verteilt sind. Der Skalentyp "Gleichmäßig" bedeutet, daß die Farben vom Minimum bis zum Maximum der Skala glatt verteilt werden. Die "Über Null"-Skala zeichnet die Farben im Bereich oberhalb des angegebenen Wertes in warmen Farben (Gelb, Rot), unterhalb des angegebenen Wertes in kalten Farben (Grün, Blau).

In dem Fenster ist es auch möglich, zu bearbeiten:

  • Anzahl der Ebenen von Skale (Minimum 4, Maximum 100)
  • Skalenfarben

Dialogbox "Farbskala"

Testen Sie die GEO5 Software selbst.
Laden Sie die kostenlose Demoversion herunter.