Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

Missing captcha code. Please check whether your browser is not blocking reCAPTCHA.

Invalid captcha code. Please try again.

Online Hilfe

GEO5

Tree
Settings
Produkt:
Programm:
Sprache:

Berechnung von weiteren Variablen

Die Setzung wird mit horizontalen Verschiebungen begleitet, die Schäden an Gebäuden verursachen können. Die horizontale Verschiebung kann aus der vertikalen Setzung abgeleitet werden - unter Voraussetzung, daß die resultierenden Verschiebungsvektoren zum Abbaumitte hinzielen. Die horizontale Verschiebung des Bodens kann dann durch die Gleichung ausgedrückt werden:

wo:

x

-

Abstand des Punktes x von der Abbauachse

s(x)

-

Setzung am Punkt x

Z

-

Tiefe der Abbaumitte

r

-

Abbauradius

Die horizontalen Verformungen werden differentiell entlang der x-Achse erhalten und können in Querrichtung durch die folgende Gleichung ausgedrückt werden:

wo:

x

-

Abstand des Punktes x von der Abbauachse

s(x)

-

Setzung am Punkt x

Z

-

Tiefe der Abbaumitte

Linf

-

Abstand des Wendepunktes

r

-

Abbauradius

Testen Sie die GEO5 Software selbst.
Laden Sie die kostenlose Demoversion herunter.