Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

Missing captcha code. Please check whether your browser is not blocking reCAPTCHA.

Invalid captcha code. Please try again.

Online Hilfe

GEO5

Tree
Settings
Produkt:
Programm:
Sprache:

NEN 6743

Der Standard NEN 6743 "Piled Foundations" bestimmt den maximale Spannung am Pfahlfuß pmax, base aus der entsprechenden i-ten Eindringversuch wie folgt:

wo:

qc, I, mean

-

Mitelwert des Eindringwiderstandes qc, III (siehe Artikel 5.3.3.3 Standard NEN 6743)

qc, II, mean

-

Mittelwert der niedrigsten Werte des Eindringwiderstandes qc, II   (siehe Artikel 5.3.3.3 normy NEN 6743)

qc, III ,mean

-

Mitelwert des Eindringwiderstandes qc, III (siehe Artikel 5.3.3.3 normy NEN 6743)

αp

-

Abminderungsbeiwert des Pfahlfußwiderstandes

s

-

Koeffizient der Pfahlform

β

-

Einflussfaktor des erweiterten Pfahlfuß

Maximaler Wert des Eindringwiderstandes qc ist durch den Wert MPa begrenzt. In der nichtbindigen Böden wird der Einfluss der Überkonsolidierung (OCR) betrachtet.

Maximale Reibung am Pfahlmantel pmax, shaft  wird nach der Formel bestimmt:

wo:

αs

-

Abminderungsbeiwert der Mantelreibung

qc, z, a

-

Eindringwiderstand in der Tiefe h

Literatur:

NEN 6743:1991/A1:1997, Geotechniek - Berekeningsmethode voor funderingen op palen - Drukpalen.

Testen Sie die GEO5 Software selbst.
Laden Sie die kostenlose Demoversion herunter.