Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

GEO5

Tiefgründungen

GEO5 enthält mehrere Programme für Berechnungen von Pfahlgründungen. Es ist notwendig, ein geeignetes Programm unter Berücksichtigung von Konstruktionsart und verfügbaren Ergebnissen einer geotechnischen Untersuchung auszuwählen.

Programme für die Berechnung von Pfahlgründungen

Das Programm Pfahl ist für den Nachweis vertikaler Tragfähigkeit eines Pfahls unter Zug und Druck, der Pfahlsetzung und horizontaler Tragfähigkeit eines Einzelpfahls bestimmt. Das Programm ermöglicht daneben, eine Pfahlbewehrung zu bemessen und nachzuweisen.

Das Programm Pfahl CPT ist für den Nachweis der Tragfähigkeit und die Setzung von einem Einzelpfahl oder einer Pfahlgruppe, abhängig von den Ergebnissen einer Drucksondierung (Cone Penetration Test – CPT), bestimmt.

Das Programm Pfahlgruppe dient zum Nachweis von Pfahlgruppen mit einer starren Fundamentplatte, unter Verwendung der Federmethode (FEM) oder einer analytischen Lösung.

Das Programm Mikropfahl weist Rohrmikropfähle (aus Stahlrohr) nach. Bei der Analyse der Tragfähigkeit des Mikropfahls werden Fuß und Querschnitt des Mikropfahls nachgewiesen.

Einige Probleme (z. B. Einzelpfahl) können auch mithilfe der Finite-Elemente-Methode in dem Programm FEM unter Verwendung von Achsensymmetrie gelöst werden.

Testen Sie die GEO5 Software selbst. Ohne Berechnungseinschränkungen.

Die Software funktioniert nicht für Benutzer mobiler Geräte. Wir können Ihnen jedoch den Link zum Download senden.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Erhalten Sie sofort Ihren Preiskalkulation in unserem Shop oder kontaktieren Sie uns.