Wir haben eine E-Mail mit einem Link an Ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Es tut uns leid, dass es uns nicht gelungen ist, Ihnen den Link zu gesenden. Überprüfen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse.

GEO5

Stabilitätsanalyse

GEO5 beinhaltet mehrere Programme für Analyse von Boden, Felsböschungen, Talsperren und neu aufgebauten Aufschüttungen und Nachweis der globalen Stabilität von Stützmauern.

Programme für Stabilitätsanalyse

Das Grundprogramm für Stabilitätsanalyse ist Böschungsbruch. Es ermöglicht die Analyse von Böschungsbruch mit einer kreisförmigen oder polygonalen Oberfläche und automatische Optimierung der Scherfläche. Es arbeitet mit allen Programmen zur Analyse von Verbauwand Vorbemessung und Stützmauer Vorbemesung zusammen. Es ermöglicht das Erstellen von Ankern, Geokunstoffen, Auflast und Modellierung von Erdbebenwirkungen.

Das Programm für Analyse von durch die Geokunststoffe bewehrten MSE-Wänden ist Bewehrte Erde, das eine große Datenbank von Geokunststoffen verschiedener Produktionsfirmen enthält. Das Programm für Analyse von Nagelwänden (passive Nägel mit Spritzbetonfläche) wurde Nagelwand benannt.

Das Programm Felsböschung wird für Analyse der Felsböschungsstabilität für eine bestimmte Art des Fehlers bestimmt, darunter eine ebene oder polygonale Scherfläche oder Felskeil.

Alle Stabilitätsprobleme können auch durch die Finite-Elemente-Methode (fi,c Reduktionsmethode) in dem Programm FEM gelöst werden. Der Grundwasserspiegel kann im Rahmen des Programms FEM-Wasserströmung berechnet und dann in die Programme Böschungsbruch oder FEM zur Stabilitätsanalyse übertragen werden.

Testen Sie die GEO5 Software selbst. Ohne Berechnungseinschränkungen.

Die Software funktioniert nicht für Benutzer mobiler Geräte. Wir können Ihnen jedoch den Link zum Download senden.

Benötigen Sie weitere Informationen?

Erhalten Sie sofort Ihren Preiskalkulation in unserem Shop oder kontaktieren Sie uns.